Stellenangebot

50 bis 100-Prozent-Stelle als BeraterIn (m/w/d) in unserer Beratungsstelle Freudenstadt

Der donum vitae Kreisverein Freudenstadt e.V. zur Förderung des Schutzes des menschlichen Lebens sucht für seine Beratungsstelle in Freudenstadt zur Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGb zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sozialpädagogin/en oder eine/n Diplompädagogin/en

donum vitae berät und begleitet Frauen und Paare in der Schwangerschaft und in der Zeit danach, im Schwangerschaftskonflikt sowie nach einem Schwangerschaftsabbruch, nach Fehl- oder Totgeburt, bei postpartalen Krisen sowie bei Fragen der Familienplanung. Neben der Beratungstätigkeit vermittelt donum vitae auch finanzielle Hilfen und weitere Unterstützungsmöglichkeiten für schwangere Frauen, Familien und Mütter in Not. Frauen und Paare können ab der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr ihres Kindes in der Beratungsstelle beraten, begleitet und unterstützt werden. Hierzu gehört auch die fachliche Beratung zu Themen wie Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld und die Vereinbarung von Familie und Beruf.

Die Kernaufgabe ist die psychosoziale Beratung in der Schwangerschaft und im Schwangerschaftskonflikt. Neben der allgemeinen Schwangerenberatung umfasst das Aufgabengebiet auch

  • Sexualpädagogische Arbeit

  • Mitarbeit in Facharbeitskreisen

  • Inhaltliche und konzeptionelle Arbeit

  • Netzwerk-, Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Unterstützung der Vereinsarbeit

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium in Pädagogik, Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit oder Psychologie
  • Erfahrung im Bereich psychosozialer Beratung
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Bereitschaft zur Teamarbeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Eine Zusatzqualifikation für die Schwangerschaftskonfliktberatung bzw. die Bereitschaft dazu
  • Identifikation mit den Zielen unseres Vereins

Wir bieten mit eine interessante, vielfältige Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in unseren neubezogenen Beratungsräumen in der Reichsstraße 47 in Freudenstadt.
Regelmäßige Supervision im Team, Fortbildungen, eine ausführliche Einarbeitung und eine Vergütung nach TVöD sind selbstverständlich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an

donum vitae Kreisverein Freudenstadt e.V.,
Vereinsvorsitzende
Annette Maria Rieger
Sonnenhalde 17
72178 Waldachtal

oder per Mail als pdf an annetterieger@t-online.de.